Liebe Handballfreunde,

die vergangene Saison verlief aus sportlicher Sicht suboptimal für die Albuchhandballer. Nach ihrem eindrucksvollen Aufstieg in die Landesliga, mussten die Damen nach einer turbulenten Saison den Abstieg in die Bezirksliga verschmerzen. Zahlreiche „Endspiele“ gab es auch bei den Männern und selbst „Joker“ Dietmar Kässer konnte in Trainerkombi mit Gerd Mühlberger den Rückschritt in die Landesliga nicht verhindern.

Bei der letzten Abteilungsversammlung wurde die Führungsstruktur erneut geändert. In der Bereichsleitung Jugend gab es eine Schmälerung – neu im Team ist Corinna Beyrle. Für uns ein großer Gewinn, denn die frisch gebackene C-Lizenz Inhaberin ist in der Jugend „zu Hause“ und sorgt neben Stefanie Kieser im Background und Klaus Nissle, der sich nach wie vor um die sportlichen Belange kümmert, für ordentlich Bewegung.

Im Focus ist klar der Handballnachwuchs, welchen wir momentan – hauptsächlich im weiblichen Bereich – als Sorgenkind betrachten. Um potentielle Jugendspielerinnen und Spieler für unsere Sportart gewinnen zu können, bedarf es Kooperationen wie beispielsweise mit der Hillerschule. Erfreulicherweise empfängt uns diese mit offenen Armen – ein erster Grundschulaktionstag war bereits ein voller Erfolg.

Während der Sommerpause fand neben einem überragenden Maimarkt auch der Handballausflug ins Lechtal und der traditionsreiche Sandstumpen-Cup, welcher im kommenden Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert, statt.

Unser Internetauftritt bekommt zu Beginn der neuen Saison ein „Facelift“. Neben neuem Inhalt wird die Homepage künftig auch auf mobilen Geräten kompatibel sein. Das Medium „Facebook“ wird vermehrt eine Rolle spielen, um Zwischenstände, Schnappschüsse und Ähnliches schnellstmöglich an die Fangemeinde übermitteln zu können. In „neuem Grün“ glänzt künftig die vielfältige TVS-Kollektion, welche die Handballabteilung nach außen in einem einheitlichen Bild erstrahlen lässt.

Was wäre der Handballsport in Steinheim ohne Sie!? Ein herzliches Dankeschön gilt unseren zahlreichen Partnern sowie der Gemeinde Steinheim, für die stets harmonische und konstruktive Zusammenarbeit. Eine wichtige Stütze unserer Teams sind die Fans und Zuschauer, welche „ihre Grün-Weißen“ bei Heim- und Auswärtsspielen stets lautstark unterstützen.

Unseren Spielerinnen und Spielern alles Gute und eine verletzungsfreie Saison. Ihnen und uns allen viele angenehme, spannende und hoffentlich siegreiche Stunden in der Wentalhalle!

=> zur Kontaktliste der Abteilungsleiter und Bereichsleiter