Männer II SH 2018 2019 800x600

Hintere Reihe von links nach rechts: Marius Ortlieb, Christoph Schlossarek, Daniel Hungerbühler, Lucas Fahrmann, Maximilian Herbrik, Christian Roth, Andreas Wittlinger, Patrick Ziegler.
Vordere Reihe von links nach rechts: Trainer Peter Geiger, Sebastian Moosbauer, Benedikt Schmid, Christoph Jooß, Max Braun, Andreas Sapper, Alexander Schrom, Fabian Hungerbühler, Alexander Herbrik.
Auf dem Bild fehlen: Andreas Kieser, Niklas Eisele, Johannes Weber, Florian Götz und Trainer Thomas Nissle.

Nach einem guten fünften Platz in der Saison 2017/2018 folgte in der abgelaufenen Spielzeit 18/19 die Ernüchterung in der Bezirksklasse. Die Geiger-Schützlinge taten sich sichtlich schwer und zogen am Ende eine eher durchwachsene Bilanz. Ursache: Viele Verletzte, Studenten und auch das fehlende Quäntchen Glück. Lediglich am letzten Spieltag konnte dank der Schützenhilfe anderer Mannschaften der Klassenerhalt gesichert werden.

Fortan wird das Team durch Thomas Nissle unterstützt. Er war bis zuletzt im Trikot der TV-Landesligisten zu sehen und kann durch seine jahrelange Erfahrung sicher Akzente auf und neben dem Spielfeld setzen. Er unterstützt Peter Geiger als spielenden Co-Trainer.

Neben den jungen Spielern wie Gebhard, Schmid und Hoffmann kann Coach Geiger weiter auf seine „Routiniers“ wie Fahrmann, Ortlieb und Herbrik setzen. Neue Gesichter hingegen auf der Torhüterposition: Johannes Weber und Florian Götz unterstützen Max Braun im Tor der Zweiten.

Talentierte Spieler der A-Jugend, sowie die Erfahrenen im Team machen die gute Mischung, mit der Dank optimaler Vorbereitung eine erfolgreiche Saison 2019/2020 bevorsteht. Gegner wie die Namensvetter aus Altenstadt, die SG Hofen/Hüttlingen II oder auch die Reserve der Schwäbisch Gmünder TSB wollen die Steinheimer hinter sich lassen, sodass nach einer spannenden Saison 2019/2020 ein Platz in der oberen Tabellenhälfte verbucht werden kann.