• diemachtvomalbuch

Männliche A-Jugend – Bezirksqualifikation: TG Geislingen – TV Steinheim 45:26 (18:11)

Am Samstagabend startete die A-Jugend des TV Steinheim mit ihrem ersten Spiel in die neue Saison 2021/22. Die Jungs des TVS waren mit einem ersatzgeschwächten Kader zu Gast bei der TG Geislingen. Bei den Gegnern sah es auf der Auswechselbank allerdings auch nicht sehr viel besser aus, was die Hoffnungen auf einen ausgeglichenen Spielverlauf ein wenig steigerte.

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelang unseren Jungs nach 6 Minuten das erste Tor zum 4:1. Genauso zäh ging es dann auch in der 1. Halbzeit weiter, sodass sich die Gastgeber bis zur Halbzeit mit 18:11 absetzten konnten, wobei erwähnt werden muss, dass auch etliche Großchancen nicht genutzt wurden.

Nach der Halbzeitpause kassierten die Steinheimer durch mangelnde Abwehr und unzureichende Aktionen im Angriff direkt drei Tore ohne ein Tor zu schießen und der Rückstand zu den Gegnern wurde immer größer. Bis zum Schlusspfiff gelang es den Gastgebern ihren Vorsprung auf 45:26 zu erhöhen und unsere Steinheimer Jungs mussten sich mit einer deutlichen Niederlage geschlagen geben. Die Enttäuschung ist groß, aber das Potenzial der „neu“ zusammengestellten Mannschaft ist vorhanden, damit die nächsten Spiele mit einer positiven Einstellung angetreten werden können.

Für den TVS spielten:

Justin Müller im Tor; Lukas Grupp (12), Tobias Benning (4), Nick Weireter (2), Valentino Lombardi (3), Manuel Lehleitner (2), Mark Jung (3) und Lars Jung.


(Sascha Probst)


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen