Handballer auf der Zielgeraden

Die nun endende Saison erwies sich teilweise als Geduldsspiel und schien gar unendlich. Corona sorgte immer wieder für Zwangspausen, kurzfristige Spielabsagen und zahlreichen Nachholterminen. Doch mit dem kommenden Wochenende können die TV-Handballer nun einen Schlussstrich unter die Saison 21/22 ziehen.

Bereits heute Abend findet in der Georg-Fink-Halle die Partie gegen den TSV Denkendorf statt. Auch bei dieser „Donnerstagspaarung“ handelt es sich um ein Nachholspiel. Anpfiff in Gerstetten ist um 20.30 Uhr.

Das „große Saisonfinale“ findet dann am Sonntag nach dem Maimarkt in der Lautertalhalle in Donzdorf statt. Um 17.00 Uhr betritt die erste Männergarde letztmals in der seitherigen Konstellation (hierzu folgt ein separater Bericht) den Handballparkett. Abfahrt des TV-Fanbusses ist um 15.45 Uhr am Brünnele.

Eins steht bereits jetzt fest: Egal wie die Begegnung gegen Denkendorf bzw. WiWiDo ausgeht, die Vizemeisterschaft der Verbandsliga Staffel 2 haben die Albuchhandballer bereits jetzt sicher.





138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen