• markusgroener1

V o r s c h a u

Verbandsligisten packen wieder an – Gegner ist die HSG Ostfildern. Männer II empfangen 1. HHV, außerdem E-Jugendspieltag.


Vierzehn Tag lang hatte die erste Garde der TV-Handballer Zeit, um das Geschehene Revue passieren zu lassen, Wehwehchen auszukurieren und strategische Schachzüge auszutüfteln. In wenigen Momenten gibt’s wieder Verbandsliga-Handball in der Wentalhalle. Das Team um die Coaches Sebi Kieser und Arne Kühr empfangen um 20.00 Uhr die Handballspielgemeinschaft aus Ostfildern, welche am letzten Wochenende einen deutlichen 42:26-Heimspielsieg gegen das TEAM Esslingen verbuchen durfte. Nach nunmehr vier Siegen und einer Niederlage (29:28 gegen WiWiDo) stehen die Gäste auf Tabellenrang „eins“, welchen sie sich mit Kirchheim und der SG HeLi teilen müssen. Mit einer Begegnung weniger nehmen die Albuchhandballer (ebenfalls nur eine Niederlage) somit die Verfolgerrolle ein.

Weniger gut läuft es momentan bei der Mühlberger-Truppe. Nach der frühzeitigen Verletzung von Keeper Tasholli ging die Männerreserve gegen Heiningen II zwar mit 20:19 in die Halbzeit, musste sich schlussendlich dennoch deutlich mit 32:39 geschlagen geben. Heute gastiert der 1. Heubacher HV in der Wentalhalle. Den Sieg im Kellerduell der Bezirksligisten will sich die zweite Garde der Steinheimer keinesfalls nehmen lassen. Anpfiff ist um 17.30 Uhr. Bereits am Vormittag fand der 4+1-Spieltag der E-Jugend statt.


(Markus Gröner)




259 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen